Archiv vom Jahr: 2016

"Wie unsere Redaktion aus Sicherheitskreisen erfuhr, wurden in dem Führerhaus des Lkw Ausweispapiere eines Tunesiers gefunden, die im Kreis Kleve ausgestellt worden sein sollen." RP-Online Der Ausweis ist da! Wenn ich Verschwörungstheoretiker wäre, würde mir das sehr komisch vorkommen. Aber das bin ich ja nicht. Ich glaube fest an Zufälle und die immense Wertarbeit bei Ausweispapieren jeder Art. Schon bei 9/11 war ich beeindruckt, dass zwar die Flugzeuge und drei Wolkenkratzer sich in Staub a...
Weiterlesen

 

Hallo Maker in Bremen, die Piraten brauchen Eure Hilfe! Zur nächsten Bundestagswahl werden wir einen Bot aufstellen, über den irgendwann jeder Bremer an Bundestagsabstimmungen teilnehmen kann. Die Idee erklären wir hier (http://piratenpartei-bremen.de/vermischtes/wir-geben-dem-buerger-die-stimme-zurueck/2016/11/09/). Zur Aufstellungsversammlung im Februar brauchen wir einen „Prototypen“. Ein nett aussehender Roboter mit drei Abstimmungsleuchten (Ja, Nein, Enthaltung). Im Innern soll ein über ...
Weiterlesen

 

jetzt, wo unsere Volksvertretung den NSA Standard zur Überwachung der Bevölkerung in unserem Land ebenfalls zum Status Quo erhoben hat, halte ich es für angebracht, ein paar Gedanken zum Thema Beobachtung zu publizieren. Heute will ich versuchen anhand einer einfachen Analogie die Wirkung von Beobachtung zu demonstrieren. Wer gelegentlich im Internet unterwegs ist, hat sicherlich schon mal das eine oder andere Video unter dem Teiltitel "... like nobody's watching..." gesehen. Herzerwärmend...
Weiterlesen

 

Wer sich mal den Spass gegönnt hat, das Buch "Wie man einen Militärputsch inszeniert" durchzulesen, wird auf den scheinbar an den Haaren herbeigezogenen Inhalt, der gleich folgt, vielleicht mit etwas weniger Verwunderung blicken. Einer der wichtigsten Faktoren um erfolgreich einen Militärputsch zu inszenieren ist es, dass man sich einer gewissen Gefolgschaft im bestehenden Verwaltungsapparat, dem Militär und idealerweise auch den lokalen Medien sicher sein kann. Es gibt grundsätzlich verschi...
Weiterlesen

 

Presseerklärung der Fraktion DIE LINKE und der PIRATEN im Beirat Neustadt Bausenator Lohse gefährdet Gesundheit der Bremer BürgerInnen und plant Grundstücksdeal zu Lasten der Steuerzahler Das hoch umstrittene Bauprojekt Gartenstadt Werdersee wird um eine neue Fassette verheerender, gesundheitsgefährdender baupolitischer Maßnahmen des grünen Bausenators Lohse „bereichert“. Nachdem bereits das Bürgerbeteiligungsverfahren eine Farce darstellte (der Umfang des Bauprojektes stand von Anfan...
Weiterlesen

 

Warum die Nummer 1 den VoxBot wählt Die große Erzählung der Piratenpartei ist das Versprechen der digitalen Teilhabe am politischen Prozess. Jedem Bürger stehen heute viele Informationen in Echtzeit zur Verfügung. Dadurch besteht für jeden die Möglichkeit zu einer vernunftbasierten, eigenen Entscheidung über Sachverhalte zu gelangen, unter der Voraussetzung, dass die Informationen verifizierbar sind. Eine der entscheidenden Kernforderungen der Piratenpartei ist deshalb die Transparenz. Tra...
Weiterlesen

 

Wie viele andere  Menschen und Gruppen auch, sind wir bisweilen entsetzt, dass der Fokus aktueller Politik, trotz aller Lippenbekenntnisse, nicht darauf liegt die vom Profitmaximierungsparadigma ausgelösten, mittlerweile für das Ökosystem Erde lebensbedrohlichen Missstände, zu beseitigen, sondern den Geldfluss von "unten" nach "oben" zu sichern. Millionen Menschen haben nach wie vor keinen oder nicht ausreichenden Zugang zu frischem Wasser. Parallel dazu verkauft die Politik die Rechte an Was...
Weiterlesen

 

Habe dem Entwurf eines BGA noch eine Idee hinzugefügt: Ein Vorschlag für eine Regel, besser ein Gesetz, noch besser ein Grundgesetz: „keine Person, sowohl natürlich als auch juristisch, hat an einer Wertschöpfungskette zu verdienen, an der sie nicht nachweislich selbst aktiv beteiligt ist.“ Damit wäre eine Grundlage gelegt, ein BGA inclusive der Absicherung der Grundversorgung gegen Spekulation zu realisieren.   Das wäre wohl die beste Art die schlimmsten Auswüchse des Kapita...
Weiterlesen

 

Dieser Artikel von unserem Nr.1 Mitglied erschien ursprünglich auf der Seite dataintegrale.de, von wo ich ihn jetzt einfach mal erbeutet habe :-) AARRR!  Die Piratenpartei war und ist in vielen Dingen ihrer Zeit voraus, was man nicht unbedingt von den meisten ihrer Mitglieder und besonders ihrer Ex-Mitglieder sagen kann. Eine Partei ist der Ausdruck einer Idee, die sich verwirklichen möchte. Sie ist ein Werkzeug des Bewusstseins zur Manifestierung notwendiger Veränderungen. Aber diese Ve...
Weiterlesen

 

wir teilen unsere Webseitenposts jetzt auch wieder auf Twitter und ganz neu auch bei Tumblr. Es kommen vielleicht noch mehr dazu, man wird sehen :-) Aarrr!

 
← Ältere Einträge

Weitere Informationen

Suche

in

Bevorstehende Veranstaltungen

Jan
29
Mo
19:00 der politische Stammtisch @ Geschäftsstelle der Piratenpartei Bremen
der politische Stammtisch @ Geschäftsstelle der Piratenpartei Bremen
Jan 29 um 19:00
Montagabends wird in der Regel die vergangene politische Woche durchgehechelt, wobei mal schnell auch mal vom Hundertsten ins Tausendste kommen kann. Dabei wird zumeist ein wenig Knabberkram verzehrt, vor der Tür einige Zigaretten geraucht und das eine oder andere Getränk zu sich genommen. Offen für alle.
Jan
30
Di
19:00 Arbeitsabend @ Geschäftsstelle der Piratenpartei Bremen
Arbeitsabend @ Geschäftsstelle der Piratenpartei Bremen
Jan 30 um 19:00
An den Dienstagabenden versuchen wir irgendwie produktiv zu sein. Das kann schlicht Aufräumen und Putzen sein, aber auch die Webseite aktualisieren, Bastelprojekte vorantreiben, Flyer entwerfen, solche Dinge eben…. Natürlich sind wir währenddessen auch für Interessierte ansprechbar.
Feb
5
Mo
19:00 der politische Stammtisch @ Geschäftsstelle der Piratenpartei Bremen
der politische Stammtisch @ Geschäftsstelle der Piratenpartei Bremen
Feb 5 um 19:00
Montagabends wird in der Regel die vergangene politische Woche durchgehechelt, wobei mal schnell auch mal vom Hundertsten ins Tausendste kommen kann. Dabei wird zumeist ein wenig Knabberkram verzehrt, vor der Tür einige Zigaretten geraucht und das eine oder andere Getränk zu sich genommen. Offen für alle.
Feb
6
Di
19:00 Arbeitsabend @ Geschäftsstelle der Piratenpartei Bremen
Arbeitsabend @ Geschäftsstelle der Piratenpartei Bremen
Feb 6 um 19:00
An den Dienstagabenden versuchen wir irgendwie produktiv zu sein. Das kann schlicht Aufräumen und Putzen sein, aber auch die Webseite aktualisieren, Bastelprojekte vorantreiben, Flyer entwerfen, solche Dinge eben…. Natürlich sind wir währenddessen auch für Interessierte ansprechbar.