2006 war es: Ein Volksbegehren von Mehr Demokratie e.V. mit 70.000 Stimmen auf den Weg gebracht ändert das Bremer Wahlrecht: Zukünftig kann man statt nur sein Kreuz bei einer Partei zu machen 5 Stimmen individuell vergeben an Listen oder Personen. Die Folge: Es kommen 2011 deutlich mehr Frauen als zuvor als Abgeordnete in die Bremer Bürgerschaft, 2015 etwas weniger aber immer noch mehr als vor 2011. Dieses Wahlrecht soll nun wieder geändert werden. Der Wesenskern des Volksentscheides wird ...
Weiterlesen

 

Die Bremer Piraten treten bei der nächsten Bürgerschaft nicht mehr als die klassische Piratenpartei mit Vollprogramm an, sondern werden versuchen, den VoxBot umzusetzen. Noch einmal kurz für alle, die bislang nicht mitgelesen haben: Der VoxBot ist eine App, von der es bislang eine Alpha-Version gibt. Sobald sie öffentlichkeitsreif ist, lassen wir sie auf euch los (voraussichtlich diesen Frühling oder Sommer). Bei dieser App können ALLE angemeldeten User*innen abstimmen, wie die in die Bürgers...
Weiterlesen

 

Die Bundestagswahl haben wir genutzt, um die Idee vom VoxBot schon mal ein wenig zu streuen. Einen großen Erfolg haben wir nicht erwartet, da dieses Konzept nur in Bremen wählbar war. Das Ganze war eher ein Warmup und ein Test, wie unsere Mitmenschen auf den VoxBot reagieren. Und das war ein voller Erfolg! Alle Aktiven können geschlossen berichten, dass die Idee der dauerhaften Beteiligung fast durchweg auf positive Resonanz gestossen ist. Zudem haben wir unsere Resourcen geschont und werden die...
Weiterlesen

 

Letzten Samstag fand in Bremen seit langer Zeit mal wieder ein CSD statt. Da wollten wir natürlich nicht fehlen, schon weil der auch die eigene Sexualität betreffende freie Lebensentwurf seit jeher ein Kernthema der Piraten ist. Es war, grob zusammengefasst, einfach toll. Die Straßen voller ausgelassen fröhlicher, bunter, solidarischer Menschen, die sich an der Darstellung ihrer vielfältigen Lebenswelten erfreuen und in einem von positiver Energie, Spass und grooviger Musik strotzenden Umzug...
Weiterlesen

 

Wenn eine Idee gut ist, dann taucht sie zeitgleich an verschiedenen Orten auf. In Österreich haben sich "Die Weissen" gegründet, die mit ähnlichen Ansätzen wie wir zur Nationalratswahl 2017 antreten.

 

Der VoxBot lebt! Auch wenn der Landeswahlausschuss den VoxBot nicht zugelassen hat geht es weiter. Ich habe auf Platz 2 kandidiert, und mich bereits bei der Aufstellung bereit erklärt, als “Proxy” zu fungieren. “Proxy” bedeutet, dass wir weiterhin die Idee einer Abstimmungsapp pushen, und der “Proxy” im Falle der Wahl genau so abstimmen wird, wie die Bremer Bürger und Bürgerinnen das wünschen. Das ist mein einziges Wahlversprechen für die BTW17! Wir haben jetzt 2 Monate Zeit die Filterblase d...
Weiterlesen

 

Aus dem Tiger, der einst vollmundig ein Update der Demokratie forderte, ist ein Bettvorleger geworden, der aktuellen Themen hinterher hechelt, ohne selbst Akzente zu setzen. Das Neuland lockt keinen mehr hinter dem Offen hervor, die eigenen Daten und Ansichten geben wir locker an der Garderobe der Social Media ab. So what. Die Anhänger des BGE haben eine eigene Partei gegründet. Und wir sind nicht mal in der Lage die eklatanten Niederlagen der letzten Wahlen aufzuarbeiten. Die wenigen Aktiven si...
Weiterlesen

 

Wer das besser gestalten kann ist herzlich eingeladen. Wir brauchen noch Hilfe. Analog jeden Montag, 19.00 Uhr Geschäftstelle Piraten, Hohentorsheerstr. 1 (Nicht am ersten Mai;)  

 

Heute wurden in drei Afstellungsversammlungen folgende Kandidaten gewählt: Landesliste Bremen Nr. 1 VoxBot (Mehr Informationen hier: http://www.radiobremen.de/politik/themen/buergerbeteiligung-app-bundestag100.html) Nr. 2 Erich (Proxy) Sturm Nr. 3 Arend Vogtländer Nr. 4 Volker Menge Direktkandidat Wahlkreis 54 Bremen 1 Arend Vogtländer Direktkandidat Wahlkreis 55 Bremen 2 Alexander Niedermeier

 

Um das VoxBot Projekt vernünftig durchführen zu können, habe ich nun ein github repository eine slack gruppe und ein paar entsprechende wechselwirkende Integrationen angelegt.... Dort werden wir in Zukunft alle relevanten Inhalte zu dem Projekt ablegen / bearbeiten.   Wir sind immer noch offen für interessierte App-Entwicker und Menschen, die dieses Projekt mit Rat und vor allem Tat unterstützen möchten. AARRR!

 

Weitere Informationen

Suche

in

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
22
Mo
19:00 der politische Stammtisch @ Geschäftsstelle der Piratenpartei Bremen
der politische Stammtisch @ Geschäftsstelle der Piratenpartei Bremen
Okt 22 um 19:00
Montagabends wird in der Regel die vergangene politische Woche durchgehechelt, wobei mal schnell auch mal vom Hundertsten ins Tausendste kommen kann. Dabei wird zumeist ein wenig Knabberkram verzehrt, vor der Tür einige Zigaretten geraucht und das eine oder andere Getränk zu sich genommen. Offen für alle.
Okt
23
Di
19:00 Arbeitsabend @ Geschäftsstelle der Piratenpartei Bremen
Arbeitsabend @ Geschäftsstelle der Piratenpartei Bremen
Okt 23 um 19:00
An den Dienstagabenden versuchen wir irgendwie produktiv zu sein. Das kann schlicht Aufräumen und Putzen sein, aber auch die Webseite aktualisieren, Bastelprojekte vorantreiben, Flyer entwerfen, solche Dinge eben…. Natürlich sind wir währenddessen auch für Interessierte ansprechbar.
Okt
29
Mo
19:00 der politische Stammtisch @ Geschäftsstelle der Piratenpartei Bremen
der politische Stammtisch @ Geschäftsstelle der Piratenpartei Bremen
Okt 29 um 19:00
Montagabends wird in der Regel die vergangene politische Woche durchgehechelt, wobei mal schnell auch mal vom Hundertsten ins Tausendste kommen kann. Dabei wird zumeist ein wenig Knabberkram verzehrt, vor der Tür einige Zigaretten geraucht und das eine oder andere Getränk zu sich genommen. Offen für alle.
Okt
30
Di
19:00 Arbeitsabend @ Geschäftsstelle der Piratenpartei Bremen
Arbeitsabend @ Geschäftsstelle der Piratenpartei Bremen
Okt 30 um 19:00
An den Dienstagabenden versuchen wir irgendwie produktiv zu sein. Das kann schlicht Aufräumen und Putzen sein, aber auch die Webseite aktualisieren, Bastelprojekte vorantreiben, Flyer entwerfen, solche Dinge eben…. Natürlich sind wir währenddessen auch für Interessierte ansprechbar.